Humboldt: Natürlich heimisch

Humboldt: Natürlich heimisch

Das Bio-Lokal der neuen Generation

Pio­niere verbessern die Welt. Zu diesen zählte der Natur­forsch­er Alexan­der von Hum­boldt. Und genau wie ihr Namensge­ber, schlüpft auch die Hum­boldt Stubn in diese Rolle: Seit der Neueröff­nung im Sep­tem­ber 2018 set­zt sie ein Zeichen als Weg­bere­it­er für naturbe­lassene Küche in Salzburg. Ihren Gästen bietet sie eine Plat­tform, auf der sie sich der Urform des Genießens besin­nen kön­nen. Daher würzen, brat­en, back­en, kochen und ver­fein­ern ihre Köche die Gerichte nur mit regionalen, saisonalen, bio- und deme­ter-zer­ti­fizierten Pro­duk­ten. All dies sowie der faire und feinsin­nige Umgang mit Ressourcen, Tieren und Men­schen sind der Grund, warum die Speisen und Getränke in der Hum­boldt so schmeck­en, wie sie es tun: Natür­lich heimisch. 

Neue Pächter, neue Philosophie, neues Erscheinungsbild

Das Leit­bild der neuen Hum­boldt-Stubn sollte nicht nur in ihren Genuss­gütern wiederge­fun­den wer­den, son­dern auch in ihrem Erschei­n­ungs­bild. Uns oblag das Entwer­fen eines neuen Cor­po­rate Designs – ange­fan­gen von neuen Haus­far­ben und ‑schriften bis hin zum Claim und den Gestal­tungse­le­menten für Werbe­mit­tel und Geschäft­sausstat­tung. Der Claim “Natür­lich heimisch” erfasst in zwei knack­i­gen Worten den Stand­punkt. Nicht nur sind die Speisen naturbe­lassen und region­al. Es wird mit Nach­druck gesagt, dass es “natür­lich” so zu sein hat. Die zwei Haus­far­ben grün und braun beto­nen die Naturver­bun­den­heit des Betriebs.

Beim Erstellen des Cor­po­rate Designs legten wir beson­ders viel Wert darauf, dass der/die Restaurantleiter/in bei Bedarf die Speise- und Barkarte schnell selb­st über­ar­beit­en kann. Denn bei einem Restau­rant, das täglich frisch kocht, kann es schnell gehen, dass eine Speise ausverkauft ist. Die Ein­fach­heit der Karten ist das Pen­dant zu den üppi­gen Speisen und Getränken der Hum­boldt-Stubn. Dieser Bal­anceakt zwis­chen dem clea­nen, min­i­mal­is­tis­chen Design und dem rustikalen Ambi­ente der Stubn run­den das Konzept eines zeit­gemäßen Lokals ab.

Übri­gens ist ein weit­eres unser­er Relaunch-Pro­jek­te der Haferl­wirt am Ruper­tikirtag. Schauen Sie doch vor­bei.