Infoflyer

ProReichenhall

Bad Reichenhaller gehen auf die Barrikaden

Bad Reichenhall gilt seit ca. 1846 als “Luftkurort”. Eigentlich. Dennoch kämpft die Stadt seit Jahren gegen ein Verkehrsproblem – und die damit verbundenen Abgase. Eine Lösung hierfür entwickelte das Verkehrsministerium bereits und hat diese im Planfeststellungsverfahren abgesegnet. Allerdings dauert das Realisieren dieser viel zu lange. Als gemeinnütziger Verein ProReichenhall fanden sich engagierte Bürger*innen zusammen, um die Umsetzung dieser Lösung voranzutreiben. Hierbei beauftragte mich der Verein mit dem Erstellen eines Infoflyers, der die Einwohner*innen Reichenhalls über ebendiese Lösung informieren sollte. Ein Infotext, Design und Motto galt es zu gestalten.

Richtungsweisend für unsere Heimat. Bad Reichenhall schreitet voran.

Der Infoflyer gelang via Postwurfsendung an die Haushalte. Weil die Postkästen jedoch tagtäglich mit Werbung überflutet sind, musste der Flyer hervorstechen. Ich beschloss, die Empfänger*innen direkt anzusprechen. Mit dem Motto „Richtungsweisend für unsere Heimat. Bad Reichenhall schreitet voran“ gelang es, die Bürger*innen in die Angelegenheit zu holen: Denn es ging um *ihre* Heimat. Sie sollten über die Lösung des Verkehrsproblems mit entscheiden dürfen.

Anstatt des Anfangs erwünschten vierseitigen DIN A5-Formats, beschloss ich, ein DIN Lang-Format mit Perforation zu nutzen. Dies erlaubte das saubere Trennen der Inhalte: Einerseits sollten die Empfänger*innen über den Lösungsansatz informiert werden. Andererseits bekamen diese die Chance, sich gleich selber aktiv beim Umsetzen zu engagieren: Über das Abonnement- und Kontaktfeld, welches ich optisch wie auch drucktechnisch anhand der Perforation trennte. Mit der Option eines direkten Rückmelde-Formulars wurde eine messbare Rezeption ermöglicht.